Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00af2a0/wp-settings.php on line 520

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00af2a0/wp-settings.php on line 535

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00af2a0/wp-settings.php on line 542

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00af2a0/wp-settings.php on line 578

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w00af2a0/wp-settings.php on line 18

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1244

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1442

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/wp-db.php on line 306

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/cache.php on line 431

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Dependencies in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/class.wp-dependencies.php on line 31

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Http in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/http.php on line 61
Dirk Schindelbeck » Blog Archiv » Szene 11

Szene 11

Sänger: als hans domizlaff
aufgrund von beachtlichen erfolgen
in der markenartikelindustrie
glaubte beeinflussen zu können
was die menschen im tiefsten bewegte
was er seit jahren nun schon
als das massengehirn bezeichnete
und jetzt hautnah erlebte
wie der streit um die deutsche flagge
als nationales symbol eskalierte
da kam ihm doch die idee
sich als werbeleiter des deutschen reiches
und oberste stil-instanz
und zensor ins gespräch zu bringen
hierin sensibel war
domizlaff hans

(Eingangsportal einer Stadthalle, daran - unscharf zu erkennen - das Plakat zur heutigen Veranstaltung, daneben eine Deutschlandfahne (schwarz-rot-gold); drinnen hat soeben die Wahlkampfveranstaltung der Sozialdemokraten begonnen, noch steht ein Saalwächter am Eingang. Ein Trupp ehemaliger Marinematrosen, angetrunken und durch Uniformen und Kokarden deutlich als „deutsch-national” (schwarz-weiß-rot) gesinnt zu erkennen, kommt vorüber, erblickt das Veranstaltungsplakat, indessen huschen noch einige Leute am Saalwächter vorbei in den Saal. Von drinnen hört man, immer dann wenn noch Besucher von den Saalwächtern eingelassen werden, sekundenlang Fetzen einer politischen Rede; Franz, Alfred, Richard (Ex-Matrosen der Kaiserlichen Marine), drei Saalwächter, älterer Passant, SA-Leute, Domizlaff, Hamburg 1928)

Franz: was redet der denn da
Saalwächter: das hat euch nicht zu interessieren
Franz: es interessiert uns aber sehr
Richard: gehn wir doch einfach rein
und schauen uns die feinen herrschaften an
Saalwächter: nichts da nichts da weitergehen
geschlossene gesellschaft
Franz: was soll das heißen
Saalwächter: ihr seid hier nicht erwünscht
Alfred (zeigt auf das Plakat): wo es um deutschland geht
sind deutsche unerwünscht
das kann nicht sein
Saalwächter: weitergehen weitergehen
Franz: der mann gibt keine gute antwort
Saalwächter: die veranstaltung hat schon begonnen
Richard: hinter dir lief doch eben noch einer rein
Alfred: dann hinterher und nicht wie rein
Saalwächter: halt ihr bleibt draußen
Franz: das werden wir doch sehn
Alfred: (reißt die Deutschlandfahne herunter und trampelt darauf herum)
wer die judenfahne hisst ist selbst ein judenknecht
(es entsteht heftiges Gerangel)
Saalwächter (ruft nach innen): hilfe verstärkung
(es tauchen zwei weitere Saalwächter auf; die Ex-Matrosen werden zurückgedrängt, wobei die Saaltür offen stehen bleibt. Fetzen eines Lieds sind zu hören)
was 48 die väter gedacht
die enkel habens 18 vollbracht
das banner das grimm und uhland entrollt -
wollt ihr verraten schwarz rot und gold
Richard: verraten
wer hat den schandfrieden
von versailles denn unterzeichnet
Franz: wer hat uns verraten
Richard: sozialdemokraten
Alfred: wir lassen uns die ehrenfarben
des deutschen reiches das bismarck schmiedete
nicht in den dreck ziehen
Richard: für immer schwarz-weiß-rot
die flagge die schon die särge
unserer kameraden bedeckte
Franz: hoch die flagge hoch
Alfred: unser lied stimmt an
Richard (singt): stolz weht die flagge schwarz-weiß-rot
von unsrer schiffe mast
Franz (stimmt ein): dem feinde weh der sie bedroht
der diese farben hasst!
Älterer Passant (kopfschüttelnd): der krieg ist aus verloren
und eure marineherrlichkeit perdu
und ich bin ehrlich froh darüber
Franz: schau an ein liberaler
Alfred: ein bürgerlicher weichsäusler
Passant: nein nur einer der deutlich sieht
wie sehr ihr aus der zeit gefallen seid
Franz: nicht für fünf pfennig ehre im leib was
Passant: strohdummes geschwätz
wir haben kohlrüben genossen und
und wir haben kohlrüben gehasst
zwei winter lang 1916/17
als euer von kaisers gnaden
verhätscheltes marinecorps
sich auf seinen schlachtkreuzern
von unseren liebesgabenpaketen mästete
Alfred: bist du gleich still
Passant: ich denk nicht dran gesindel wie ihr
hat nichts begriffen
Franz: schwör deinen fahneneid du hund
Passant: ich denk nicht dran
Alfred: schwör auf die flagge oder beiß ins gras
(zückt ein Messer, Saalwächter hindern ihn, drängen ihn zurück)
Passant: ich geh jetzt rein ich bin schon spät!
Saalwächter (bilden ein Spalier, lassen den Mann durch, zu Alfred):
platz da dem herrn
(von innen schallts) das banner das grimm und uhland entrollt -
wollt ihr verraten
schwarz rot und gold
Richard (aufgebracht, zu seinen Kameraden):
lauter unser lied kameraden dagegen
Alle drei (brüllen mehr als dass sie singen):
stolz weht die flagge schwarz-weiß-rot
von unsrer schiffe mast
dem feinde weh der sie bedroht
der diese farben hasst!
hurra
(ein Trupp SA-Leute kommt vorüber)
Erster: was gibt’s denn da
Alfred: sozialdemokraten beim deutschlandverrat
Zweiter: da hat das singen gleich ein end
Erster: da geht’s zur sache
Zweiter: SA marschiert
Dritter: packt sie bei den hammelbeinen
Erster: wo immer sozialdemokraten
und thälmannkommunisten sich zusammenrotten
wird radikal aufgeräumt
Zweiter: ausgeräumt ausgeräumt
Dritter: hinein
(sie drücken die Saalwächter zur Seite, dringen in den Saal ein, die Rede bricht ab, man hört eine Minute lang eine Saalschlacht toben, dann tritt Domizlaff allein aus dem Saal. Es ist deutlich zu sehen, dass er offenbar zwischen die Parteien geraten ist, seine Kleidung ist zerrissen, er krümmt sich und spuckt)
Domizlaff 2: ich hasse körperliche gewalt
ich hasse sie
das land es taumelt die menschen taumeln
die entfesselte masse beherrscht die straße
ohne richtung
dilettanten regieren
zehn reichkanzler in sieben jahren
wirth cuno stresemann marx luther marx
hat niemand geistige mittel
das alles in der bahn zu halten
die masse beherrschen
durch geistige mittel
alles andere ist illegitim
(schaut auf die am Boden liegende Deutschlandfahne)
beide flaggen
sind nichts wert im angesicht der zeit
wir brauchen ein symbol das tiefer greift
das an die geistige wurzel reicht von generationen
und abergenerationen
das alle deutschen gleichermaßen verehren
das ist nicht schwarz-rot-gold
und ist nicht schwarz-weiß-rot
der adler ist es so wie ihn dürer schon gezeichnet hat
der wurde mit der muttermilch schon eingesogen
der masse ins gedächtnis eingeschrieben
wir brauchen jemand der dieses symbol
betreut und pflegt und für seine durchsetzung
mit aller konsequenz verantwortlich ist
ein zensor ein richtiger zensor
nicht wie der reichskunstwart
der nur empfehlungen gibt und milde säuselt
nur ich kann zensor
dieses neuen deutschen reiches werden

weiter zu Szene 12

Schlagworte: »

Autor: Dirk Schindelbeck
Datum: Donnerstag, 12. Februar 2009 15:01
Themengebiet: Bühnenwerke