Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00af2a0/wp-settings.php on line 520

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00af2a0/wp-settings.php on line 535

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00af2a0/wp-settings.php on line 542

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00af2a0/wp-settings.php on line 578

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w00af2a0/wp-settings.php on line 18

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1244

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1442

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/wp-db.php on line 306

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/cache.php on line 431

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Dependencies in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/class.wp-dependencies.php on line 31

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Http in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/http.php on line 61
Dirk Schindelbeck » Blog Archiv » Szene 13

Szene 13

Sänger:
als hans domizlaff
ein fahrtensegler war
verbunden und ausgesetzt
der strömung den wellen dem wind
ließ er sich auf die elemente ein
erschien ihm auf schwankem kahn
das meer wie die menschen-masse
erkannte er darin die seinsgesetze
und er verhielt sich
auf seinem boot
als kapitän und philosoph
in aufmerksamer trance
hierin sensibel war
domizlaff hans

(Domizlaff und Vizeadmiral Alfred Begas, den Domizlaff nur „Onkel Alo” nennt, an Deck von Domizlaffs Fahrtensegelboot „Dirk III”. Beide sind völlig übermüdet, rauchen, trinken abwechselnd in großen Zügen aus einer Sherry-Flasche. Dabei reden sie sich mehr und mehr in eine Art philosophischer Trance hinein. Es ist kurz vor Sonnenaufgang, der sich während der Szene vollzieht. Domizlaff, Admiral Begas, Bootsmann (stumm); Südliches Kattegatt, 1936)

Domizlaff 2: nichts geht
seit stunden geht nichts
totenflaute
Begas: es gibt doch gar nichts schöneres
als herumzudümpeln bei totenflaute
du kannst die stille schneiden
sie ist fast grenzenlos
nichts hörst du mehr als das
gelegentliche klappern des riggs
Domizlaff 2: die see ist so ölig
spiegelglatt
nicht mal ein damenwindchen
wir kommen nicht vom fleck
Begas: auf see verliert der zeitbegriff seinen sinn
irgendwann weißt du nicht mehr
ob stunden oder minuten verflossen sind
die sonne geht unter und du bestaunst das ereignis
die nacht weicht der dämmerung und du denkst
schon wieder ein tag
Domizlaff 2 (ungeduldig): onkel alo nach norden
ich möchte doch so gern nach norden
Begas: warum denn hier ist es doch so schön
Domizlaff 2: im norden ist es bestimmt noch schöner
Begas: schöner als hier kann es gar nicht sein
Domizlaff 2: die flaute kann uns noch tagelang hier festhalten
Begas: dann tut sie’s eben
Domizlaff 2: lass uns den motor anwerfen
und so lange dahintuckern
bis wir wieder guten wind haben
Begas: sind wir nun eine motoryacht oder
ein fahrtensegler
Domizlaff 2: der keine fahrt macht
Begas: ein motor in einem segler was für ein widersinn
wie kam columbus nach amerika
mit einem motor nicht
Domizlaff 2: columbus hatte urlaub unbegrenzt
Begas (brummelt vor sich hin): ich auch
Domizlaff 2 (reicht ihm die Sherry-Flasche):
ich leider nicht
onkel alo nur eine kurze strecke
ich verspreche hoch und heilig
spätestens im skagerrak
wenn der wind auffrischt
den motor für den gesamten rest des törns
nicht mehr zu benutzen
Begas (einen großen Schluck nehmend, grummelnd):
versprochen
Domizlaff 2: versprochen admiral
Begas: also meinetwegen
(große Pause, das Boot beginnt ganz langsam zu schaukeln, vom Horizont her wird es heller)
Domizlaff 2: onkel alo spürst du was
Begas: aus NNO ein leiser windzug
wenn mich meine nase nicht täuscht
Domizlaff 2: hörst du die blöcke knarren am bug
das wasser fängt an zu schwatzen
als ob das schiff erste lange
atembewegungen macht
(trinkt)
Begas: fast wie ein ertrunkener dessen herz
nach stundenlanger stille
ganz schwach zu schlagen anfängt
(trinkt)
Domizlaff 2: man müsste einmal all diese schwingungen
mit einem empfindlichen apparat registrieren
Begas: sie sind so mannigfaltig und doch
mit gleichbleibender grundtendenz
Domizlaff 2: was ist es das den wohlig und genießerisch
in seiner koje liegenden menschen befähigt
in die abgründe der dämonischen geburtszeit
des lebens hineinzuhorchen
(trinkt)
Begas: irgendein ahnen muss es sein
von vorzeitlichen eindrücken
das lässt einen raum an
unwirklichkeit zurückgewinnen
in dem alle lebewesen so etwas
wie ihren ausgangspunkt verspüren
(trinkt)
Domizlaff 2: es ist doch sonderbar dass die wiege
das älteste beeinflussungsmittel
zu beruhigung des neugeborenen kindes ist
als ob das meer
die urheimat allen daseins wäre
Begas: niemand weiß woher wir kommen
und niemand kann deuten wohin wir wandern
Domizlaff 2: aber von allen sichtbaren vorstellungsbildern
unserer irdischen welt
ist das meer die urmutter alles lebens
und das gleichnis allen anfangs
(trinkt)
Begas: jahre und generationen
werden in minuten ausgelebt
es gibt keinen ruhepunkt
das ist das geheimnis der seefahrt
Domizlaff 2: dass dir auch die letzte
feste genommen ist
auf der du gesichert stehen kannst
fest ist nichts mehr
als ein gedanke
wie die kompassnadel
Begas: du hörst nur das zeitlose schreiten
einer macht die dich nicht ansieht
(trinkt) im rhythmus der sekunde oder der jahrmillionen
Domizlaff 2: schau onkel alo ein schmaler streifen
bricht durch die wolkenmassen
Begas: als ob der dämmernde himmel
zu glühen beginnt
Domizlaff 2: das licht blendet
jetzt
gehen die tore auf
Begas: und die majestät des sonnenballes
leuchtet
über der irdischen ruhelosigkeit
Domizlaff 2: leuchtet
über den masseschweren
schwingungen der see
(Begas ist vor Erschöpfung und Müdigkeit eingeschlafen)
Domizlaff 2 (ruft nach unten):
he bootsmann wachablösung übernimm die pinne
(zu sich selbst fast lallend): lerne herrschen nach den gegebenheiten
behalte den respekt vor der naturgewalt
dies ist die wahre herrschaft
dann kannst du herr der stile sein
der einzige mensch auf der welt
der von höherer verantwortung weiß
und sie wahrnimmt
aus selbstgesetzter ethik

(summt): keine welle gleicht der andern,
ob sie auch in langen folgen
monoton vorüberziehn
keine wolken wiederholen
ihre form obwohl sie alle
vor dem gleichen winde fliehn
auch die menschen auf der erde
unterscheiden sich in vielen
taten stimmen und gestalten
trotzdem sind es stets die gleichen
triebgelüste die sie zwingen
ihre dunklen wege einzuhalten
(Vorhang)

weiter zum Prolog des zweiten Aktes

Schlagworte: »

Autor: Dirk Schindelbeck
Datum: Donnerstag, 12. Februar 2009 15:36
Themengebiet: Bühnenwerke