Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00af2a0/wp-settings.php on line 520

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00af2a0/wp-settings.php on line 535

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00af2a0/wp-settings.php on line 542

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00af2a0/wp-settings.php on line 578

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w00af2a0/wp-settings.php on line 18

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1244

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1442

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/wp-db.php on line 306

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/cache.php on line 431

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Dependencies in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/class.wp-dependencies.php on line 31

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Http in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/http.php on line 61
Dirk Schindelbeck » Blog Archiv » Szene 14

Szene 14

Sänger: als hans domizlaff
im jahre neununddreißig
teilnahm an einem teebesuch
im reichsministerium
für volksaufklärung und propaganda
und den minister sah
im stillen die hoffnung nährend
auf den großen durchbruch und
eine neue große wirkungschance
als machtberater in der großen politik…
doch goebbels sprach an ihm vorbei
sprach und übersah ihn
dessen namen
er nicht einmal kannte
voll und ganz
hierin sensibel war
domizlaff hans

(Abordnung deutscher Werbefachleute im Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda in Berlin. An der Wand großformatige Plakate aus der aktuellen Kampagne „Kampf dem Verderb”, „der deutsche Salzhering” usw., die von der Umstellung auf kriegswirtschaftliche Erfordernisse ein deutliches Zeugnis geben. Die vorgeladenen Werbefachleute werden nicht durch Schauspieler, sondern als schattenrissartige Pappschablonen mit kleinen Namensschildchen und Nickfunktion repräsentiert. Vorn auf dem Rednerpodium Joseph Goebbels, Heinrich Hunke, Präsident des Werberats der Deutschen Wirtschaft und ein Referent. Domizlaff tritt scheu von der Seite hinzu und nimmt Platz hinter einer der Schablonen, bleibt während der Szene von dieser verdeckt. Auch seine Schablone nickt an den entsprechenden Stellen wie alle die anderen automatisch. Berlin, Februar 1939; die Szene beginnt mitten in der Veranstaltung)

Goebbels: …mit der ihm eigenen großmut hat die bewegung
den juden zeit und muße gelassen
ihre zelte bei uns abzubrechen und zu gehen
die juden haben die zeichen der zeit nicht verstanden
als sich dann anfang november 1938
in paris die feige jüdische meuchelmörderhand hob
und der schuss fiel der das deutsche volk treffen sollte
war es mit der bisher erwiesenen geduld vorbei
die zeit war reif sämtliche noch verbliebenen juden
aus dem deutschen volkskörper auszuscheiden
(die Schablonen der Werbefachleute nicken ehrfurchtsvoll)
herr präsident des werberates hunke
welche konkreten maßnahmen
haben sie zur entjudung des berufsstands
der deutschen werber seither durchgeführt
Hunke: herr minister ich melde vollzug
die letzten noch verbliebenen 78 jüdischen grafiker
wurden per 31. dezember 1938 mit berufsverboten belegt
(die Schablonen der Werbefachleute nicken ehrfurchtsvoll nach)
Goebbels: befreit von der jüdischen schlacke kann
die deutsche werbung in eine neue phase treten
rein und lauter im ausdruck
klar und deutlich in ihren bildern
Referent (diensteifrig): mit diesen bereinigungsmaßnahmen
waren allerdings kleine anpassungsprobleme verbunden
so tauchte zum beispiel die frage auf
ob es angängig ist bei hinweisen auf das alter
eines von einem arier übernommenen unternehmens
die zeit mitzurechnen während der sich selbiges
in jüdischen händen befunden hatte
Hunke: diese frage hat der werberat entschieden verneint
mit der vollzogenen entjudung beginnt vielmehr
für das unternehmen eine ganz neue entwicklung
(die Schablonen der Werbefachleute nicken ehrfurchtsvoll)
Goebbels: es wäre eines ehrbaren deutschen kaufmannes
auch gar nicht würdig
sich als inhaber eines entjudeten betriebes
die vergangenheit dieses unternehmens
als verdienst irgendwie anrechnen zu wollen
(die Schablonen der Werbefachleute nicken ehrfurchtsvoll)
Referent: umgekehrt galt es zu verhindern dass unternehmen
die von jeher arisch waren durch werbliche aussagen wie
„arisch seit gründung”
sich gegenüber entjudeten betrieben
plötzlich einen ungerechtfertigten
wettbewerbsvorteil verschafften
(die Schablonen der Werbefachleute nicken ehrfurchtsvoll)
Hunke: auch solche aussagen
hat der werberat der deutschen wirtschaft rigoros untersagt
(die Schablonen der Werbefachleute nicken ehrfurchtsvoll)
Goebbels (ungeduldig zu beiden): meine herren
lösen sie ihre kleinen abstimmungsprobleme
innerhalb ihrer verantwortungsbereiche
(energisch an die vor ihm sitzenden Werbefachleute gewandt):
meine herren werbefachleute
schon der vierjahresplan des führers
hat jedermann deutlich gemacht
dass eine neue zeitepoche begonnen hat…
(die Schablonen der Werbefachleute nicken vorwegeilend ehrfurchtsvoll, Goebbels hält genüsslich ein, setzt nach einer Pause erneut an)
auf sie kommen gewaltige volkserzieherische aufgaben zu
werbung muss jetzt ganz vom geist der propaganda erfüllt sein
darf aber nicht wie propaganda aussehen
(die Schablonen der Werbefachleute nicken ehrfurchtsvoll)
Hunke: sie sehen an den wänden einige schöne beispiele
(weist auf das Plakat „Der deutsche Salzhering”)
wie mit den mitteln der wirtschaftswerbung
beispielsweise die deutsche hausfrauen
schon mit erfolg erzogen werden
Goebbels: im angesicht der vor uns liegenden großen aufgaben
muss der wille des deutschen volkes
zu einem einzigen willen zusammengeschmiedet werden
sein natürlicher pflichteifer und seine arbeitsfreude
seine sparsamkeit und seine bescheidenheit
sind auf eine bislang unerreichte höhe zu führen
(die Schablonen der Werbefachleute nicken ehrfurchtsvoll)
Hunke: zum beispiel mit kampagnen wie: aus alt mach neu
alten kram sammeln neu aufbereiten neu verwenden
(die Schablonen der Werbefachleute nicken ehrfurchtsvoll)
Referent: zum beispiel: sparsam hauswirtschaften
seife besser ausnutzen preiswert ernähren
kochen ohne fleisch ohne fett und ohne eier
verstärktes sammeln wildwachsender nahrungsmittel
brennnesseln etwa ergeben
einen vitaminreichen und gut schmeckenden salat
(die Schablonen der Werbefachleute nicken ehrfurchtsvoll)
Hunke: zum beispiel: erhaltung der volksgesundheit
krankheit ist keine privatsache mehr
Referent: geschickte umsetzung von parolen wie
„lebt gesund und ernährt euch richtig”,
„vollkornbrot ist besser und gesünder”
(die Schablonen der Werbefachleute nicken ehrfurchtsvoll)
Hunke: in der werbung keine dinge zeigen
die wünsche wecken aber nicht zu liefern sind
(die Schablonen der Werbefachleute nicken ehrfurchtsvoll)
Referent: waren stets nur als beispiel verwenden
aber nie als kaufanreiz
Hunke: sorgen sie dafür dass die genannten
propagandistisch wertvollen themen
geschickt in ihre werbungen eingebaut werden
Goebbels: das ist die kunst meine herren
das ist die kunst
(die Schablonen der Werbefachleute nicken ehrfurchtsvoll)
Goebbels: heil hitler
(Goebbels schnell ab)
Hunke, Referent: heil hitler
(Hunke und Referant ab; aus den Pappschablonen recken sich schlagartig Papparme in die Höhe)

weiter zu Szene 15

Schlagworte: »

Autor: Dirk Schindelbeck
Datum: Donnerstag, 12. Februar 2009 15:53
Themengebiet: Bühnenwerke