Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00af2a0/wp-settings.php on line 520

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00af2a0/wp-settings.php on line 535

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00af2a0/wp-settings.php on line 542

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00af2a0/wp-settings.php on line 578

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w00af2a0/wp-settings.php on line 18

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1244

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1442

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/wp-db.php on line 306

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/cache.php on line 431

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Dependencies in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/class.wp-dependencies.php on line 31

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Http in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/http.php on line 61
Dirk Schindelbeck » Ausstellungen

Archiv der Kategorie: 'Ausstellungen'

Poetische Installationen/Lyrik als Skulptur

Dienstag, 19. April 2011 15:32

(wanderausstellungsfähiges Grundkonzept)

© 2001/2011 Dirk Schindelbeck

Einladungskarte zur Ausstellung 2001

Einladungskarte zur Ausstellung 2001

A. Konzept und Idee

“Poetische Installationen”/”Lyrik als Skulptur” sind ein grenzüberschreitendes Projekt: Literatur- und Kunstausstellung zugleich. Einerseits zeigen Gedichte hier Körperlichkeit - werden zu Skulpturen, andererseits gewinnen plastische Objekte Sprache. So trägt eine Badewanne - darin Frau und Mann in Gestalt von zwei Duschgelpackungen - den sprechenden Namen „Irene” (Frieden). Am Mast über ihnen zeigt jedoch die Reichskriegsflagge, dass Anspruch und Wirklichkeit ihres Zusammenseins auseinander klaffen.

boot01

Die optisch dargestellte „Beziehungskiste” ist aber zugleich ein Stück geformter Sprache, da das Gedicht, das der Installation den Sinn verleiht, aus der Tiefe des Wasserspiegels in leuchtenden Buchstaben strahlt.

[weiter...]

Thema: Ausstellungen | Comments Off | Autor: Dirk Schindelbeck

Ausstellungen

Freitag, 12. Juni 2009 6:53

Im Folgenden präsentiere ich Ihnen drei ausgewählte Ausstellungsprojekte. So unterschiedlich ihre Themen auf den ersten Blick scheinen mögen,  sie verbindet eins: ihre kulturhistorische Dimension. Wenn Sie Näheres dazu erfahren möchte, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link.

Poetische Installationen/Lyrik als Skulptur (Denzlingen und Freiburg 2001/2002)

115 Jahre Coca-Cola. Ein Marke zwischen Kult und Mythos (Haus der Geschichte, Bonn, 2002)

Mode. Mädchen. Metropolen. Der Grafiker Gerd Grimm (Stadtmuseum Lahr, Carl Schurz Haus Freiburg, Hans Thoma Museum Bernau, 2004-2008)

Thema: Ausstellungen | Comments Off | Autor: Dirk Schindelbeck

Mode. Mädchen. Metropolen. Der Grafiker Gerd Grimm

Samstag, 6. Juni 2009 6:56

Zwischen 2004 und 2008 sind drei Ausstellungen über den Freiburger Grafiker Gerd Grimm gezeigt worden: in der Villa Jamm im Lahr, im Carl-Schurz Haus in Freiburg und zuletzt im Hans-Thoma-Museum in Bernau.

Aus dem Begleitflyer zur ausstellung in Bernau 2008

Aus dem Begleitflyer zur Ausstellung in Bernau 2008













Die Ausstellung in der Villa Jamm in Lahr wurde gemeinsam mit der Leiterin des Stadtarchivs/Museums Gabriele Bohnert sowie Herrn Wolfgang Saumer als Rechteinhaber des Grimmschen Werkes realisiert, die im Jahr 2007 im Carl-Schurz-Haus in Freiburg gezeigte Ausstellung mit dessen Leiterin Frau Prof. Dr. Eva Manske und Herrn Saumer.

Eine ausführliche Einführung in Leben und Werk von Gerd Grimm (1911-1998) finden Sie hier, für den schnelleren Üblick empfehle ich meinen Artikel in der Badischen Zeitung

Plakat zur Grimm-Ausstellung in Lahr 2004

Plakat zur Grimm-Ausstellung in Lahr 2006

Thema: Ausstellungen | Comments Off | Autor: Dirk Schindelbeck

“115 Jahre Coca Cola – eine Marke zwischen Kult und Mythos”

Samstag, 14. Juli 2001 15:01

Ausstellung im Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland Bonn

(wanderausstellungsfähiges Grundkonzept)

© 2001 Dirk Schindelbeck

Auf der Grundlage dieses Konzeptes wurde die Ausstellung mit der Freiburger Werbeagentur Schleiner & Partner realisiert und umgesetzt. Sie erreichte insgesamt 80 Millionen Kontakte.

coca-cola-ausstellung210

Impression aus der Ausstellung im Haus der Geschichte 2002

Aufgabe und Leitidee

I. Zeitstrahl/Chronologische Rahmenerzählung

II. Stationen und Objekte (Gegenpole zum Chronik-Zeitstrahl)

III. Weitere Optionen

IV. Skizze Coburger Flügel des HdG mit eingezeichnetem Zeitstrahl und Objekt-Stationen

Aufgabe und Leitidee

Grund- und Leitidee für eine Ausstellung der Marke Coca Cola in einem historischen Museum wie dem Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in Bonn muss die Einbettung dieses Produkts, seiner Marke und Botschaft in signifikante historische Zusammenhänge sein. Hierbei sind möglichst viele historische Aspekte und Facetten abzudecken, angefangen von politischen, sozialen, kulturellen, sportlichen, mentalen bis hin zu kommunikativen (z.B. Werbegeschichte). Wird dieser Rahmen als chronologisches Gerüst vorgegeben, lässt sich die Marke Coca Cola und ihre Entwicklung darin nicht nur einbetten, sondern es stellen sich Wechselbezüge her, die von jedem Betrachter spielend nachvollzogen werden können. Diese historische Rahmenerzählung („Legende“) muss sodann durch Objekte mit möglichst hoher historischer Relevanz nicht nur illustriert, sondern in verschiedenen Stationen geradezu handgreiflich gemacht, ja bewahrheitet werden. Dies können themenspezifische Dioramen sein (z..B. Coca Cola und die Arbeitsgesellschaft der fünfziger Jahre) oder einzelne (Kunst-) Objekte (Coca Cola in Arbeiten von Warhol, Beuys oder anderen). Darüber hinaus soll auch auf andere Mittel, die historische Bezüge deutlich machen können, wie etwa „sprechende“ Bild- und Tondokumente zurückgegriffen werden. Auch Lehrmodelle und interaktive Medien wie Touch-Screen oder Videoinstallationen sind unverzichtbar. [weiter...]

Thema: Ausstellungen | Comments Off | Autor: Dirk Schindelbeck