Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00af2a0/wp-settings.php on line 520

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00af2a0/wp-settings.php on line 535

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00af2a0/wp-settings.php on line 542

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00af2a0/wp-settings.php on line 578

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w00af2a0/wp-settings.php on line 18

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1244

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1442

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/wp-db.php on line 306

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/cache.php on line 431

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Dependencies in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/class.wp-dependencies.php on line 31

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Http in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/http.php on line 61
Dirk Schindelbeck » Liebe et al

Archiv der Kategorie: 'Liebe et al'

Sonett vom wahren Raclette

Dienstag, 9. Juni 2009 15:14

(in Erinnerung an Chantal und Willy in Savièse über Sion/Wallis)

© 2005 Dirk Schindelbeck

Wir kannten Raclette wie man Raclette kennt
in andern Ländern, Deutschland zum Exempel,
in Scheiben abgepackt, mit Frischestempel
vom Supermarkt - oh was sich alles „frisch” heut nennt!

Und dennoch hatten wir’s bis dato gern gegessen
mit unsern Kindern, Freunden oder Gästen
an Winterabenden, Familienfesten -
so war die Lage vor dem Abschiedsessen

mit Willy und Chantal. Wie haben wir’s genossen
in dieser Runde, vor den Riesenprachtkolossen
der Berge - noch sind Nase, Bauch und Zunge wie benommen!

Was lässt sich also raten oder wünschen?
Das wahre Raclette zu erleben müsst ihr kommen
hierher ins Valais und zu seinen Menschen.

Thema: Liebe et al | Comments Off | Autor: Dirk Schindelbeck

Rosy und das Zuchthaus

Dienstag, 9. Juni 2009 13:28

(für Rosy & Jaques, St. Cyr sur Mer)

© 2009 Dirk Schindelbeck

Bei Rosy in St. Cyr, seit einundsechzig
in Frankreich lebend, an der Cote d’ Azur,
als Deutsche denkt sie längst französisch. Rächt sich
am Ende mal das leichte Leben hier?…

Wir fahren durch die Bas-Provence. Ein Traum!
Mimosen- und Lavendelfelder säumen
die schmale Straße zwischen Pinienbäumen:
tief unten blaues Meer im Glitzer-Schaum.

Gewächshaus rechts, Gewächshaus links. „Moment!”
Rosy hält an, nach Pflanzentöpfen fragt sie,
Zitronenbäumchen und Olivensträußen.

„Ich geh so gern in dieses Zuchthaus!” sagt sie -
Wo sich die Sprache von der Heimat trennt,
mag ein Gewächshaus schon mal Zuchthaus heißen.

Thema: Liebe et al | Comments Off | Autor: Dirk Schindelbeck

Wenn…

Dienstag, 9. Juni 2009 11:56

© 2009 Dirk Schindelbeck

Wenn dann der Tag kommt, wo das Aufstehn schwer fällt
ich heimlich mit mir kämpfe und zum Schluss
die Wucht der Wahrheit über mich dann herfällt
und ich vor dir mich offenbaren muss:

„Ich brauche deine Hilfe. Nicht nur heute,
auch Morgen, Übermorgen.” Wenn der Tag kommt,
wo ich vielleicht das Aufstehn selbst bereute
wohl wissend, dass schon bald der nächste Schlag kommt –

wenn jeder unsrer Tage nichts als Kampf ist,
und wir, sobald wir ihn bezwungen, matt sind
und schlafen, schlafen wollen ohne Ende,

weil alle Hoffnung nichts als heißer Dampf ist,
dass alles sich noch mal zum Bessren wende,
und wir vom Handauflegen doch schon satt sind…

Thema: Liebe et al | Comments Off | Autor: Dirk Schindelbeck

Jahresringe

Montag, 8. Juni 2009 19:00

(In memoriam Kirsten Korsos * 2.6.1956 - t 14.10.2003)
© Dirk Schindelbeck 2002

Kirsten Steiger und Dirk Schindelbeck im Sommer 1970

Kirsten Steiger (Korsos) und Dirk Schindelbeck im Sommer 1970

„Es waren zwei Wohlstandskinder,
die hatten einander so lieb…”

Zeitenflug: Sommer 1970!
- Dein zitronengelbes Minikleid und Willy Brandt noch ein Superstar -
Gymnasiasten wir, die vom Leben nichts wußten! (Woher denn auch?)
Natürlich war die Zukunft so nah, so offen…

„Sieh jene Kraniche in hohem Bogen…
Wann werden sie sich trennen? Bald!
So gibt die Liebe Liebenden ein Halt.”

Wie bei Brecht vorgesehen, erging es selbstverständlich auch uns.
Nur den Baum, auf dem wir lagen, und die Abgründe seiner Jahresringe, hatten wir wohl übersehen.

30 Jahre saß ich danach an einem anderen Ufer (die Königskinder, s.o.), sinnknetend an Buchstaben,
putzte Zitate wie andere ihre Waschbecken - ein Deutebold.

Wie immer er sich stellt, immer sammelt der Mensch
Zeitspuren und Fragen, und natürlich
die süßen und die bitteren Kelche.

Du warst ein süßer Kelch!

Was aber sind 30 Jahre für einen Baum?
Der Mensch hingegen muß sie tragen (ihm bleibt nichts übrig), ob er sich biegt oder bricht
oder es aushält:
Indessen häufen sich Rätsel an und Pakete von Fragen.

Nur eine: Ist Sex der Kern des Lebens? Und:
Ist er eine gute oder eine zerstörende Macht?
Der Baum, könnte man ihm eine Antwort entlocken, würde vielleicht
- in der Weisheit seiner Jahresringe -
nur einen lockeren Nietzschespruch zum Besten geben:
„Denn alle Lust will Ewigkeit,
will tiefe, tiefe Ewigkeit…”

Das ist mir zu wenig, das kann es nicht sein.
Deinen Vater (t) kann ich dazu leider nicht mehr befragen, und so
frage ich Dich.

Thema: Liebe et al | Comments Off | Autor: Dirk Schindelbeck

Der Besuch

Dienstag, 2. Juni 2009 5:49

© 1977 Dirk Schindelbeck

Gott, wie heftig war ich hergekommen!
All den langen Weg zu meiner Liebsten
gegen Blitz und Donner urgewaltig
stemmt’ ich auf dem Rad mich, nicht die Tropfen
auf der Stirne fühlend, nicht die Qualen
schleifender Hose an der rostigen Kette.
[weiter...]

Thema: Liebe et al | Comments Off | Autor: Dirk Schindelbeck

Mein weiches weiches Glück/Mon bonheur tendre, tendre…

Montag, 1. Juni 2009 19:41

© 1980 Dirk Schindelbeck

(© traduction Danielle Fiedler-Rasson 2006)

Regarde ce banc! Comme il semble léger et bien abrité!
Il est protégé par de massives touffes de pins.
Cet endroit n’est-il pas l’idéal pour s’arrêter
et passer une petite heure à s’embrasser?
Vois, tout s’embrasse autour de nous! Pourquoi pas nous?
Regarde les branches sur ta droite, mon amie.
Elles se penchent l’une vers l’autre, de la mousse les réunit.
Ah, elles s’embrassent de leurs douces lèvres végétales,
oh, elles boivent conjointement leurs sèves!
Vois, tout s’embrasse autour de nous! Pourquoi pas nous?
Regarde, à nos pieds la tulipe avale
goutte à goutte la douce rosée et l’étreint des ses pétales.
Vois, tout s’embrasse autour de nous! Pourquoi pas nous?
Derrière nous, dans le petit ruisseau, l’onde
embrasse le petit galet coloré, l’arrondissant sans cesse,
et il roule joyeusement de plus en plus vite,
il rit et saute au-dessus de tous ses petits frères!
Vois, tout s’embrasse autour de nous! Pourquoi pas nous?
Regarde comme ton bien-aimé est anguleux,
son nez endurci émerge bien droit de son visage.
Combien de baisers lui faudra-t-il encore, combien
de baisers langoureux pour qu’enfin il s’adoucisse,
et que son regard exprime alors un bonheur intense.

Thema: Liebe et al | Comments Off | Autor: Dirk Schindelbeck

Im Fortgeschrittenen-Tanzkurs/Un cours de danse pour avancés

Montag, 1. Juni 2009 19:09

© 2006 Dirk Schindelbeck

(© traduction Danielle Fiedler-Rasson, 2006)

Elle: Aide-moi à enlever mon manteau! Dépêche-toi, tu vois bien que les autres sont déjà tous dans la salle. Comment se fait-il que nous soyons toujours les derniers? - Parce que tu n’es jamais prêt à temps! - Et les chaussures, où as-tu mis les chaussures?
Lui: Elles sont accrochées dehors, dans le sac.
Elle: Bon sang. apporte-les donc ici!
(aparté): Cet homme va me tuer, un vrai cauchemar depuis vingt ans.
Lui: Les voilà.
Elle: Mon éventail?
Lui: Ici!
Elle: Ah! au moins cette fois-ci.
Prof de danse: Mesdames et Messieurs. Le dernier cours! Qu’allons-nous apprendre ce soir? [weiter...]

Thema: Liebe et al | Comments Off | Autor: Dirk Schindelbeck

Mailied/Chanson de Mai

Montag, 1. Juni 2009 19:00

© 1978 Dirk Schindelbeck

(© traduction Danielle Fiedler-Rasson 2006)

Avec ses verts rameaux
Et ses touffes d’herbes vertes
Voici notre mois de mai en habit
tel un malicieux garnement.
Dans le feuillage s’éveille la source
fraîche et court vers la vallée,
tandis que dans les prés
le boutons d’or reprennent vie. [weiter...]

Thema: Liebe et al, Reklame & Werbung | Comments Off | Autor: Dirk Schindelbeck

Tagelied

Montag, 1. Juni 2009 17:45

© 1979 Dirk Schindelbeck

„Wurd denn die Nacht so plötzlich alt?
Mich fror, mir lag der Arm so kalt.
Nun seh ich dich am Fenster stehn.
Das Morgenrot kommt leuchtend schön.”

„Der Weg läuft durch die Felder weit.
Ich muss ihn gehen, es ist Zeit.
Die Blumenkelche sind offen lang,
ich komme wieder, sei nicht bang!”

„Brachtest gestern das Kerzchen hier
und reißt dich einfach fort von mir.
Es flackerte durch Nacht und Traum;
Ist nun ein kleines Stümpchen kaum.”

Thema: Liebe et al | Comments Off | Autor: Dirk Schindelbeck

Alte Liebesbriefe, wieder gelesen

Montag, 1. Juni 2009 14:09

© 1974-1980 Dirk Schindelbeck

1

„Auf rundem Höcker, grünem Schwarzwaldhügel
sitz ich vereinsamt, doch in schöner Höhe -
talabwärts, rings um mich, soweit ich sehe,
zinnoberrot der Scheunendächer Ziegel.

Und wie ich schaue, wachsen mir fast Flügel
des Geistes, alles fliegt, bis ich mich drehe:
da merk ich endlich, dass ich taumelnd gehe:
Schlussendlich finden meine Sinne Zügel.

So geht’s all denen, die sich gern vergessen
um einer Schönheit, einer Sehnsucht willen:
Zuletzt muss Welt-Verstand die Sinne kühlen.

Doch immer werden Menschen sich vermessen,
die so ihr Liebstes tragen und im Stillen
und in die Ferne sich gebunden fühlen.” [weiter...]

Thema: Liebe et al | Comments Off | Autor: Dirk Schindelbeck