Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00af2a0/wp-settings.php on line 520

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00af2a0/wp-settings.php on line 535

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00af2a0/wp-settings.php on line 542

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00af2a0/wp-settings.php on line 578

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w00af2a0/wp-settings.php on line 18

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1244

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/classes.php on line 1442

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/wp-db.php on line 306

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/cache.php on line 431

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Dependencies in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/class.wp-dependencies.php on line 31

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Http in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/http.php on line 61

Strict Standards: Non-static method WP_Http_ExtHTTP::test() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/http.php on line 94

Strict Standards: Non-static method WP_Http_ExtHTTP::test() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w00af2a0/wp-includes/http.php on line 142
Dirk Schindelbeck » Theorie/Philosophie

Archiv der Kategorie: 'Theorie/Philosophie'

Vom „Mehrwert” erfolgreicher Produktkommunikation

Freitag, 29. Mai 2009 7:14

„Einfühlung” und „Leidenschaft” als ethische Leitlinien bei Ernest Dichter und Hans Domizlaff

© 2007 Dirk Schindelbeck

Es hat in der Marketing- und Werbeszene immer einmal wieder Meister ihres Faches gegeben, die vor allem deswegen erfolgreich waren, weil sie ein Prinzip aufrecht erhielten, das heute im Wirtschaftsleben als ebenso überflüssig wie sinnlos erscheint, schon weil es außerhalb aller kalkulatorisch erfassbaren Größen liegt. Diese Werbefachleute arbeiteten in ihren Kommunikationsbestrebungen auf einem selbstgegebenen ethischen Fundament, das zuallererst der Hinwendung - man könnte mit einem großen Wort auch sagen: „Liebe” - zu den Menschen und der zu betreuenden Sache geschuldet war. Sie fühlten sich - obwohl als Dienstleister zur Profitmaximierung herbeigerufen - erst in nachgeordneter Instanz denjenigen verpflichtet, die sie bezahlten: ihren Auftraggebern. In ihrer eigenen Praxis führte diese Position immer wieder einmal dazu, dass ihre Einsichten sie immer wieder einmal dazu brachten, ihre werblichen Konzepte auch gegen die Intentionen ihrer Auftraggeber umzusetzen oder - im Konfliktfall - die Zusammenarbeit eingestellt. Viele ihrer skrupelloseren Kollegen haben in solchen Fällen dagegen - oft wider besseres Wissen - den leichteren Weg gewählt als widerspruchlose und ausführende Dienstleister; sie nahmen das winkende Geld einfach mit, ohne den ihnen offenbar gewordenen Zweifeln und Vorbehalten Raum zur Entfaltung zu geben. [weiter...]

Thema: Theorie/Philosophie | Comments Off | Autor: Dirk Schindelbeck

Theorie & Philosophie

Freitag, 29. Mai 2009 6:14

In dieser Rubrik finden Sie Texte zu theoretischen Fragen, vor allem im Hinblick auf Kommunikationsphänomene. Manche davon gehören inhaltlich zwar in andere Rubriken, gemeinsam ist ihn allerdings hier die theoretische Dimension, weshalb sie hier in einer Übersicht präsentiert werden.

Zeit-Reisen, Zukunfts-Visionen, Sinn-Bilder. Modelle und Dioramen als Erkenntnismittel

Retro-Design und Geschichtsinszenierung. Überlegungen zur Epochenwahrnehmung

Welttheater. Zur Kommuikationsgeschichte der Weltausstellungen

Im Land des Sammelns (Einleitung aus “Jagd auf den Sarotti-Mohr”)

Eine gesellschaftsethische Therapeutik entwickeln. Die WAAGE im Dschungel der Massenbeeinflussungstheorien

Vom “Mehrwert” erfolgreicher Produktkommunikation. “Einfühlung” und “Leidenschaft” als ethische Leitlinien bei Ernest Dichter und Hans Domizlaff

Thema: Theorie/Philosophie | Comments Off | Autor: Dirk Schindelbeck

Zeit-Reisen, Zukunfts-Visionen, Sinn-Bilder?

Freitag, 29. Mai 2009 6:08

Modelle und Dioramen als Erkenntnismittel

(Text als PDF mit Bildern)

© 2002 Dirk Schindelbeck

1 Reißbrettträume, Zukunftsspiele

Prachtvoll sollte es sein, majestätisch, monumental, Stein gewordener Rausch aus Glanz und Macht. Wie sich Berlin hingegen darbot, gefiel dem Führer nicht: gemessen an „richtigen” Metropolen wie London oder Paris ein Haufen von fünfzig Dörfern. Mindestens 120 Meter breit sollte denn auch die Magistrale der künftigen Hauptstadt werden, wenigstens 20 Meter breiter und zweieinhalb mal länger als der Champs Élysées. Bekanntlich wusste Albert Speer, des Diktators Hofbaumeister, solchen Großmachtphantasien kongenial zu entsprechen - mit Skizzen und Plänen und immer wieder mit Modellen und Dioramen: „Besonders begeisterte Hitler ein großes Gesamtmodell, das die geplante Prachtstraße im Maßstab 1:1000 zeigte. Es war in Einzelteile zerlegbar, die auf Rolltischen herausgezogen werden konnten. An beliebigen Punkten trat Hitler so ‚in seine Straße’, um die spätere Wirkung zu prüfen: beispielsweise nahm er die Perspektive des Reisenden ein, der am Südbahnhof ankam. Er kniete dazu fast nieder, das Auge einige Millimeter über dem Niveau der Modellstraße, um den richtigen Eindruck zu gewinnen. Nie sonst habe ich ihn so lebhaft, so spontan, so gelöst erlebt wie in diesen Stunden.” [weiter...]

Thema: Theorie/Philosophie | Comments Off | Autor: Dirk Schindelbeck

Retro-Design und Geschichtsinszenierung

Freitag, 29. Mai 2009 6:03

Überlegungen zum Phänomen der Epochenwahrnehmung

(Text als PDF mit Bildern)

© 2004 Dirk Schindelbeck

Plötzlich war Opas Kino wieder da. Im September 1980 saßen 19 Millionen Bundesdeutsche vor den Fernsehschirmen und schauten sich „Grün ist die Heide” mit Sonja Ziemann und Rudolf Prack an. Über das kitschige Melodram von 1951 lachte jetzt kaum einer, die meisten waren auf eigentümliche Art berührt, ja fasziniert. Der harmlose Fernsehabend deutete gleichwohl an, was erst zwei Jahre später „richtige” Politik werden sollte - mit der Regierungsübernahme durch Helmut Kohl 1982. Nun erschien auf der politischen Bühne diese Figur, die sich als „Enkel des Alten” gerierte, sich selbst die „Gnade der späten Geburt” zumaß und antrat, die „geistig-moralische Wende” zu leisten. Zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik bestimmte jetzt also ein Historiker und nicht ein Jurist oder Ökonom (wie es zuvor üblich gewesen war) den politischen Kurs. Alles, was dieser Mann fortan tat, geschah unter dem Primat, ein vorzeigbares Stück Geschichte zu produzieren, so als ob er eine geradezu heilsgeschichtliche Mission nach dem Motto „Erbe und Auftrag” zu erfüllen habe. Schon in seiner Regierungserklärung machte dieser Kanzler deutlich, wie er sich dieses Projekt vorstellte: zuallererst mit der Errichtung eines Hauses der Geschichte der Bundesrepublik, das bereits 1984 in die Realisierungsphase treten sollte (eröffnet 1994). Dass darin nichts anderes als deren Erfolgsweg - mit ihm selbst in einer Paraderolle - zur Ausstellung kommen sollte, stand außer Frage. [weiter...]

Thema: Theorie/Philosophie | Comments Off | Autor: Dirk Schindelbeck